Rufen Sie uns an +49 (0) 521.39068.0

 

 

HÜCOBI startet in Polen durch

01.03.2014

Seit Anfang des Jahres wird HÜCOBI auf dem polnischen Markt vertreten. Unser Repräsentant, Paweł Bilski, hat die Aufgabe der Akquise und Betreuung von Kunden übernommen. Damit haben wir einen weiteren Schritt ins Ausland gewagt.

Warum ausgerechnet Polen?

Polen ist als das Land der Landwirtschaft bekannt und das war immer schon so. In den Zeiten der Renaissance wurde hauptsächlich Getreide, Holz, Honig und Fell/Leder produziert und über den Danziger Hafen exportiert. Während der Besatzung durch Russland, Österreich und Deutschland entstand eine Bauernbewegung, deren Resultat zahlreiche Agrargenossenschaften und landwirtschaftliche Kooperationssysteme waren. Nach den Zeiten der Verstaatlichung unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg, folgte ab Anfang der kapitalistischen Jahre in den 80-ern die Agrarblüte, sodass heute mit ca. 15 Mio. ha die landwirtschaftlich genutzte Fläche Polens etwa der Deutschlands entspricht. Das macht knappe 50 % an der gesamten Fläche von Polen. Bei dem großen Anteil an landwirtschaftlichen Betrieben ist es klar, dass etwa 13 % der Beschäftigten in der Landwirtschaft arbeiten. Der landwirtschaftliche Sektor ist damit die Hauptsäule der gesamten Wirtschaft Polens. HÜCOBIs stärkste Branche ist die Landtechnik. In vielen Bereichen dieses Sektors sind wir mit der stärkste Anbieter von diesem spezifischen Sortiment. Auch die damit verwandten Bereiche der Umwelttechnik, Entsorgung bzw. des Kommunalservices sind stark auf diesem Markt. Bereits seit Jahren betreuen und beliefern wir von Deutschland aus einige Kunden aus Polen. Der Kunde von heute erwartet jedoch zunehmend die Nähe zu dem wichtigen Geschäftspartner. Nach den bereits erfolgreich durchgeführten Expansionen in die niederländischen, dänischen und österreichischen Märkte war daher der Schritt in Richtung unseres Ostpartners nur eine Frage der Zeit.

Unser Vertreter

Am Anfang des Jahres war es soweit! Nach einem umfangreichen Verfahren, haben wir den Vertreter für Polen gefunden. Paweł Bilski hat sich der Aufgabe gestellt, auf dem neuen Markt den ersten Schritt zu wagen. Mit umfangreichem technischen Wissen, das während des Studiums erlangt wurde, viel Erfahrung im Vertrieb insbesondere speziell im Außendienst dank der mehrjährigen Berufserfahrung und besonderem Kundenkontakt ist er der Kandidat, der sich im starken Wettbewerb zu unseren Gunsten durchsetzen kann. Der Vater von drei süßen Mädchen und liebevoller Ehemann verbringt seine Freizeit am liebsten in der Natur mit Freunden oder Verwandten.

Was erwartet uns in der Zukunft?

HÜCOBI ist ein dynamisches Unternehmen, das stets nach neuen Möglichkeiten und Herausforderungen sucht. Polen ist eine davon. Die uns bekannten Marktgegebenheiten und zahlreichen Analysen sprechen ein klares Ergebnis aus: Der polnische Markt ist mit einem großen Potenzial verbunden. Sowohl die Wettbewerbssituation als auch die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sind positiv zu bewerten. Wir blicken somit auf eine erfolgreiche Zukunft mit einer starken Profilierung auf dem neuen Markt. Die zu unserer Unternehmensgruppe bereits gehörigen Vertriebsgesellschaften in Dänemark, den Niederlanden und Österreich weisen stets erfolgreiche Entwicklungen aus. Diese Erfolge sind nicht nur auf die bewährten Umsatzträger aus unserem Sortiment, sondern auf die erfolgreichen Neueinführungen und die marktentsprechenden Strategien zurückzuführen. Mit diesen Ergebnissen sehen wir uns darin bestätig, dass der langfristige Erfolg von HÜCOBI nach wir vor in der richtigen Mischung aus Pflege der Tradition und Innovation, aus Stärkung der Marktposition im Heimatmarkt Deutschland und gezielter Expansion in strategische Auslandsmärkte liegt. Diese Strategie ist daher weiterhin zu verfolgen. Auf der Produktseite werden wir auf die Fortsetzung der positiven Wachstumstrends bei den Top-Artikeln setzen und den Fokus auf Neuheiten richten, die die Geschäftsentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe herbeiführen sollen. Auf der Marktseite gilt unsere Aufmerksamkeit der gezielten Bearbeitung der Auslandsmärkte mit besonderer Fokussierung auf den polnischen Markt sowie der intensiven Analysen von weiteren potenziellen Zielländern.